deutsch | english

Zur Person

Ich bin 1983 als Steirerin zur Welt gekommen, blieb zunächst  dort und erlernte Jodeln, Juchazn und zu guter letzt das Schreiben. An der Sporthauptschule Deutschfeistritz startete ich meine unvorhergesehene Sportkarriere und trainierte vier Jahre lang den Lauf über 1000, 2000 und 5000 Meter, und Fußball. Ich wechselte an das Musikgymnasium und begann währenddessen Bratsche in Graz zu studieren. Ich spielte Sinfonien, Kammermusikwerke aller Stilepochen, Jazzstandards, Balladen, sowie einige Rock und Popnummern, als auch Jodler und Landler auf den Straßen, auf Bühnen und in Hallen von Kairo, Oslo, München, Berlin, Kitzbühl, Graz, Wien, Rom, Caracas, Stockholm, Kopenhagen, in der Schweiz, Slowakei, in Irland, England, Rumänien, Ungarn, Algerien,  Malta, Portugal, Amerika, Allgäu, Ukraine, Nairobi, China, Spanien und Johnsbach.

Ich studierte Viola Konzertfach bei Weinmeister Gertrud in Wien, lernte nach schon bereits nächte und jahrelangem spielen auch das Klarinettenspiel, nahm Gesangsunterricht bei Lisa Rombach, Alexandertechnikunterricht bei Christina Hirt und seit Jänner 2011 Unterricht in zeitgenössischer Tanz und Improvisation in Berlin.

Thanks to: Martin Hornstein, Angeliak Schwab, Bobby McFerrin, Gertrud Weinmeister, Zwanzger Ferdl, Franz Zöhrer, Klaus Johns, meinen Eltern…und allen diese wunderbaren Menschlein und Wesen die hier sind!

 

Musikalischer Werdegang

 

1983                      Hineingeboren in eine Musikantenfamilie,habe ich bereits im Bauch meiner Mutter die musikalische Früherziehung erhalten.

1987- 2004          Violine- und Klavierunterricht in der Musikschule Frohnleiten, Mitglied im Schweizerorchester Frohnleiten und Teilnahme an Kammermusikkursen.

1995- 2007          Als freie Mitarbeiterin im Steirischen Volksliedwerk (Jodler- und Tanzmusiktranskriptionsarbeiten) tätig.

1997                      Gründung der Band „Citoller Echo“, erste intensive Berührungen mit Jazz und Pop.

1998- 2003          Absolvierung des Musikgymnasium Dreihackengasse, Graz.

2001                      2. Preis beim Landeswettbewerb Prima La Musica mit dem Streichtrio Härtel

2004                      Gründung des eigenen Ensemble „Netnakisum“ (vielfältige Musikrichtungen in Streichquartettbesetzung). Erstes Arrangieren und Komponieren.

2004 -2009          Studium am Konservatorium Wien Privatuniversität bei Gertrud Weinmeister Konzertfach Viola (Abschluss mit Auszeichnung)

Konzertauftritte mit dem Orchester der Privatuniversität Wien: mit Bobby McFerrin, Angelika Kirchschlager, Yakov Kreizberg, Friedrich Haas, Fazil Say und mit dem Simon Bolivar Youth Orchestra in Venezuela.

Ab 2004               Mit „Netnakisum“ erfolgreiche Konzerte in China, den USA, Afrika und in ganz Europa (Irland, England, Holland, Deutschland, Schweden, Ukraine, Rumänien, Italien, Slowakei, Spanien, Portugal, Schweiz, Österreich)

2007                      erste CD- Produktion mit „Netnakisum“

ab 2011                  in verschiedenen Bands tätig als Bratschistin und Sängerin

2012                      Produktion mit Werkgruppe2 (freie Theatergruppe Göttingen)

2013                      Produktion mit der WDR Big Band „Global Dance Kulture XL“

 

 Ergänzende Studien:

2009-2011           Gesangsunterricht und Stimmbildung in Wien bei Lisa Rombach

Ab 2010               Kompositionsunterricht bei Prof. Florian Trübsbach, Berlin

2011-2012           Unterricht in zeitgenössischem Tanz und Improvisation in Berlin

2013                      Dirigierunterricht bei Alex Constantin (Berlin)

 

 Lehrtätigkeiten:

ab 1995                als Referentin für Jodeln, Tanzmusik, Vermittlung der österreichischen Volksmusik und Kultur bei diversen Kursen, Workshops, Klassik trifft Volksmusik und Musikantenwochen.

ab 2000                Workshops in Irland, Österreich und Afrika sowie Privatschüler im Einzel- und Ensembleunterricht.

 

Diskographie Auswahl:

 

2001                      Weihnachtszeit in der Familie

2003                      Kinderlieder Hopsassa

2005                      Kindertänze Trallala

2010                      Wir lernen Jodeln- Jodelschule Nr. 1

2010                      Die Citoller Tanzgeiger Lust& Leben

2007                      Netnakisum

2009                      Netnakisum „Nutville“

2010                      Netnakisum  „Das Geheimnis der Alpenstube CD&DVD“

2011                      Six, Alps& Jazz/ Matthias Schriefl
2012                     Wir lernen Jodeln- Jodelschule Nr2.

2014                     Laura Winkler& Wabi-Sabi Orchestra- Paper clips

2014                      Netnakisum´s Hoamweh

 

(Photos by Peter Crann, Irland 2011)